TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:934

Ich. Du. Wir. Machen das.

Was hier kommt, ist einzigartig. Als Nummer eins am heimischen Bankensektor ist Raiffeisen in vielen Bereichen Themenführer. Mit der Errichtung des neuen RAIQA setzt die Raiffeisen-Landesbank Tirol AG auch in diesem Sinn ein kräftiges Ausrufezeichen. Und stellt die Weichen für die Zukunft.

„Die Partizipation unserer Mitarbeiter:innen am Wandel unserer Unternehmenskultur und damit auch unserer Arbeitswelt ist für uns selbstverständlich und ein hohes Gut.“

Reinhard Mayr, Vorstandsvorsitzender RLB Tirol AG

 

Nahbar und offen

Anderswo erbauen sich Banken unnahbare Glaspaläste. Die RLB Tirol geht mit dem neuen Quartier Innsbruck Mitte in die entgegengesetzte Richtung. Sie öffnet sich und gestaltet neue, innovative Lebens- und Arbeitsräume für die Anrainer:innen im Stadtteil, Bewohner:innen und Gäste im Quartier sowie die Innsbrucker:innen. Als Gastgeberin verbindet sie dabei Dienstleistung, Kunst, Kultur und Genuss zu einem großen Ganzen.

"Der Arbeitsalltag und die Anforderungen unserer Kund:innen haben sich verändert. Um dem gerecht zu werden, brauchen wir Arbeitswelten, die den Wechsel zwischen Konzentration, Meetings, Gruppenarbeiten und privatem Austausch ermöglichen."

Thomas Wass, stv. Vorstandsvorsitzender RLB Tirol AG

 

Leben und arbeiten

Nicht nur architektonisch wird das Gebäude völlig neu gedacht und entwickelt. Die Bank von morgen bedient persönlich und digital. Die geänderten Bedürfnisse der Kund:innen spiegeln sich auch in einer neuen Arbeits- und Lebenswelt wider. Die Ge- staltung dieser Arbeitswelt ist ein wesentlicher Faktor auf dem Weg der RLB Tirol in die Zukunft. 45 Mitarbeiter:innen haben Wesentliches dazu beigetragen, wie die Arbeitswelten im RAIQA aussehen werden und wie man die Prinzipien des New Work in den Arbeitsalltag übersetzen kann. Ein völlig neues Bürokonzept ist entstanden – geschaffen von den Mitarbeiter:innen selbst.

"Wir bauen ein offenes Gebäude. Also können auch unsere Büros keine abgeschlossenen Räume sein. Auf diese Umstellung müssen wir uns gut vorbereiten, und das tun wir auf den verschiedensten Ebenen."

Christof Splechtna, Vorstandsmitglied RLB Tirol AG

Datenschutz ist uns wichtig

Für ein optimales Surferlebnis empfehlen wir dir, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Manche Cookies sind essentiell für die Funktion dieser Website und können daher nicht abgewählt werden. Andere Cookies helfen uns, die Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch Cookies von Drittanbietern erhältst du Zugriff auf Social Media Funktionen und erhältst auf dich persönlich zugeschnittene Werbeanzeigen.

Mit Klick auf „Details“ oder unsere Datenschutzerklärung, erhältst du weitere Informationen. Die Einstellungen können jederzeit unter „Cookies“ unten links angepasst werden.

Details

Notwendig

Nur mit den notwendigen Cookies, ist diese Website funktionsfähig. Sie ermöglichen grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation. Diese Cookies werden vom Betreiber der Website ausgespielt und werden nur an diese Seite übermittelt.

Analyse & Statistik

Statistik-Cookies helfen uns als Website-Betreiber zu verstehen, wie User*innen mit unseren Inhalten interagieren und welche Seiten besucht werden. Die Informationen werden gesammelt und anonym an unseren Dienstleister weitergegeben.

Hier verwendete Cookies und Lebensdauer:

  • Analytics: minimum 14 Monate

Marketing

Diese Cookies werden von Dienstleistern dafür verwendet individualisierte Werbeinhalte für Zielgruppen zu erstellen.

Hier verwendete Cookies und Lebensdauer:

  • Facebook-Pixel: 2 Jahre
  • Google Maps: 1 Jahr